WARUM MALEN?

ATELIERTAGE DÜSSELDORF


BERNARD LOKAI




Warum malen, wenn es so viele andere Möglichkeiten gibt, die Welt abzubilden? Was ist es, was der Malerei so eigen ist? Warum sollen wir der bereits gemalten Menge an Bildern noch eigene neue hinzufügen? Wir hoffen darauf, beim Malen neue Erfahrungen zu machen um daraus Schlüsse zu ziehen, also neue Fähigkeiten zu entwickeln, um damit komplexere Bilder zu schaffen und somit ein besseres Gleichnis für eine sich verändernde Welt herstellen zu können. Deswegen malen wir immer weiter. Der Kurs ist geeignet für Interessierte und Versierte, im Zentrum dieser Maltage steht die Erweiterung der Möglichkeiten des Einzelnen. Die Wahl des Materials ist freigestellt, empfehlenswert sind aber Acryl- oder Ölfarben.

Materialliste zum Download





bernard Lokai


geboren 1960 in Bohumin, CSFR | 1982 -–1987 Studium an der Kunstakademie bei Prof. Gerhard Richter, Meisterschüler | seit 1987 freischaffend | seit 2001 Lehrauftrag an der Freien Akademie der Bildenden Künste, Essen | Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland
Galerie Fellner von Feldegg, Krefeld, Galerie Klose, Würzburg, Hosfelt Gallery, San Francisco
www.bernard-lokai.de


Termin: Mo. 24.04. – Mi. 03.05.2017
Unterrichtszeit: 
6,5 Unterrichtsstd. pro Tag, i.d.R. 10–17.30 Uhr
7 Kurstage im Atelier
1 Kurstag für Exkursionen (optional)
KursNummer: 17-D4
Kursgebühr: Kurspreis: 700,- Euro (max. 5 Personen pro Atelier)

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik "Ateliertage".

Telefon - 0831 / 56 59 49 51








Ateliertage

Sie arbeiten in kleinster Gruppe (max. 5 Personen) in den Ateliers bekannter Künstler/innen und erhalten somit einen "hautnahen" Einblick in die Werkstätten der Kunst.

mehr dazu!

Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 56 59 49 51
Fax: 0831 / 57 50 2 - 22
info@kunstakademie-allgaeu.de

Kursort:
Hochgreut 50
, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau


© 2017 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - made by ascana