Spätes Rot


Renate Kutke





Pudrig und dominant zeigen sich Rotpigmente wie Eisenoxid, Azobordo bis zu Caput Mortuum und erinnern uns an das späte Rot der Herbstzeit.
Wolkige, duftige, matte und sanfte Farbaufträge entstehen je nach Bindemittel und Art des Auftrages.
In der Tiefe des Untergrundes zeigen sich leuchtende Rottöne, Linien, Formen und Strukturen der Natur, die wir mit Skizzenübungen in einer Leichtigkeit erfassen.

Rotverdichtet, rotgepudert, rotgemischt, rotlasiert, rotgepinselt, rotleuchtend, rotglänzend – dein ROT!

Materialliste zum Download





Renate Kutke


geb. 1966 in Augsburg, beschäftigt sich seit der Kindheit mit Zeichnung und Malerei, 2004 Kunstförderpreis Gemeinde Kissing/Stadtsparkasse Augsburg, ab 2010 Dozentin an diversen Akademien, Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligung im süddeutschen Raum

www.acrylgalerie.eu


Termin: Do. 05.10 - So. 08.10.2017
KursNummer: 17-079
Kursgebühr: Kurspreis: 340,- Euro (max. 11 Teilnehmer)
Kurszeiten: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 56 59 49 51






Ateliertage

Sie arbeiten in kleinster Gruppe (max. 5 Personen) in den Ateliers bekannter Künstler/innen und erhalten somit einen "hautnahen" Einblick in die Werkstätten der Kunst.

mehr dazu!

Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 56 59 49 51
Fax: 0831 / 57 50 2 - 22
info@kunstakademie-allgaeu.de

Kursort:
Hochgreut 50
, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau


© 2017 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - made by ascana