Geheimniskrämerei


Monika Kössl





In diesem Kurs wird Geheimniskrämerei betrieben!
Schriftstücke, Postkarten, alte Fotos und andere Fundstücke bilden die Basis für eine Collage der besonderen Art.
Gekrämert wird via tanzender Linien, verwobener Lasuren, einfacher Drucktechniken und Schichtungen aus Farbe und Material... vergraben, betont, bedruckt, vielleicht gelüftet, abstrahiert, unter Wachs versiegelt. Spielerisch betten wir das Geheimnis, den Traum oder die Sehnsucht in Farbe und Formen ein.
Erzählerische, freche, wilde, rebellische oder sanfte Bild-Geschichten können nach Lust und Laune entstehen. Komposition und Spannungsaufbau sind Grundthemen des Kurses, der für jeden geeignet ist, der Spaß am Experimentieren hat.

Materialliste zum Download





Monika Kössl


geb. 1960 in Kaufbeuren
1992 Studium Kunstpädagogik Magister Artium Universität Augsburg, Lehraufträge Universität Augsburg: Akt und Anatomie, seit 2000 freiberufliche Lehrtätigkeit und freischaffende Künstlerin, 2001 Kunstförderpreisträgerin Kissing
seit 1996 zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im Raum Augsburg, Allgäu, München
Lehrtätigkeit an verschiedenen freien Kunstakademien




Termin: Sa. 30.09 - Di. 03.10.2017
KursNummer: 17-077
Kursgebühr: Kurspreis: 340,- Euro (max. 11 Teilnehmer)
Kurszeiten: 10 - 17 Uhr
 

Telefon - 0831 / 56 59 49 51






Ateliertage

Sie arbeiten in kleinster Gruppe (max. 5 Personen) in den Ateliers bekannter Künstler/innen und erhalten somit einen "hautnahen" Einblick in die Werkstätten der Kunst.

mehr dazu!

Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 56 59 49 51
Fax: 0831 / 57 50 2 - 22
info@kunstakademie-allgaeu.de

Kursort:
Hochgreut 50
, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau


© 2017 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - made by ascana