stadtmontagen fotocollagen

Berliner ATELIERTAGE


heike hamann




In den Workshops von Heike Hamann und Ilka Forst liegt der Schwerpunkt der kreativen Erfahrung auf der Montage von Fotografien und/ oder eines Kurzfilms. Ein direkter, eigener Zugang zum Bild und Bewegtbild wird vermittelt. Das Thema Stadt liefert in vielfältiger, spannender Weise dafür das Ausgangsmaterial. Im Atelier zeichnerisch mit einem einfachen Konzept/ Storyboard beginnend, suchen wir anschließend unsere „Schauplätze“ entsprechend aus. Bei unseren Touren ermöglicht der fokussierende Blick durch den Sucher der Foto- oder Videokamera, in Verbindung mit der persönlichen Idee, eine intensive Erfahrung vom Ort Berlin. Die beiden Workshops arbeiten eng zusammen. So kann fotografisches Material in die Filme oder umgekehrt Einzelbilder aus den Videos in die Fotocollagen einfließen. Bitte bringen Sie vorhandene eigene Digitalfoto- und Videokameras mit (auch Handy-kameras sind möglich.)
Kurs B 2 Es entstehen beim Workshop von Heike Hamann Fotocollagen, in denen spielerisch durch Perspektivwechsel, andere Größenverhältnisse, verschobene Architekturelemente eine eigene Stadtvision gebaut wird. Dem Prozess des Fotografierens, Festhaltens folgt nach dem Ausdrucken auf Papier kreatives Schneiden und Zusammenfügen in neue Kombinationen.
Extrainfo: Die Nutzung der Computerdruckwerkstatt für große Ausdrucke kostet zwischen 10 € pro Tag und Teilnehmer.
 

Materialliste zum Download





Heike Hamann


1985–87 Lehramtsstudium an der Hochschule der Künste, Berlin | 1987- 94 Studium der Freien Kunst, Meisterschülerin bei Prof. Bernd Koberling, UdK Berlin | 1984 Eigene Bühnenbilder, Fontanehaus, Berlin, Bühnenbildhospitanz: Schillertheater, Berlin und Plastisches Theater Hobbit, Würzburg | seit 1990 nationale und internationale Ausstellungen | seit 98 Lehraufträge, Workshops und Vorträge
www.heikehamann.de


Termin: Fr. 21.07. – So. 30.07.2017
Unterrichtszeit: 
6,5 Unterrichtsstd. pro Tag, i.d.R. 10–17.30 Uhr
7 Kurstage im Atelier
1 Kurstag für Exkursionen (optional)
KursNummer: 17-B2
Kursgebühr: Kurspreis: 700,- Euro (max. 5 Personen pro Atelier)

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik "Ateliertage"

Telefon - 0831 / 56 59 49 51








Ateliertage

Sie arbeiten in kleinster Gruppe (max. 5 Personen) in den Ateliers bekannter Künstler/innen und erhalten somit einen "hautnahen" Einblick in die Werkstätten der Kunst.

mehr dazu!

Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 56 59 49 51
Fax: 0831 / 57 50 2 - 22
info@kunstakademie-allgaeu.de

Kursort:
Hochgreut 50
, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau


© 2017 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - made by ascana